Sportarten >> Agility
Was ist Agility?

Agility (engl.Wendigkeit, Flinkheit) bezeichnet eine Sportart, die von Mensch und Hund in partnerschaftlicher Teamarbeit durchgeführt wird. Freude am Laufen und Springen stehen dabei im Vordergrund. Das Team (Mensch und Hund) läuft durch einen Parcours und der Hund überwindet dabei Hürden,

eine A-Wand, einen Steg, eine Wippe,

durchläuft Tunnels

und einen Slalom.


!!!!! Agility ist Fun !!!!!

Man muss dabei beachten, dass der Hund (Knochen, Muskeln und Bänder) bei den Sprungübungen stark belastet wird und deshalb erst ab einem Alter von 12 Monaten springen sollte. Wir empfehlen in unserem Verein ein Aufbautraining für Junghunde an den Kontaktzonengeräten.

Ohne die Beherrschung der Grundbegriffe der Unterordnung wird ein sinnvolles Betreiben des Agility-Sports nur schwer möglich sein. Voraussetzung zum Start bei den Agilityturnieren ist eine Begleithundeprüfung, welche der Hund in einem Mindestalter von 15 Monaten absolvieren kann.

Aktualisiert: 20.08.18